Immobilienbewertung-Mobil

Tel. 04524 7439 764

Immobilien in Frechen 2013

Immobilien in Frechen 2013 - Immobilienbewertung - Grundstücksmarkt - Immobilien

Für die Stadt Frechen wurden die Ergebnisse aus dem Jahr 2012 im Grundstücksmarktbericht des Rhein-Erft-Kreises zusammengefasst. In dem Betrachtungsjahr sind rund 11 % weniger Kaufverträge in die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses eingegangen als im Jahr 2011. Auch der Geldumsatz liegt in einer Höhe von rd. 759 Mio. € um rd. 11 % unter dem des Vorjahres. Noch stärker ist der Flächenumsatz insgesamt um ca. 31 % gesunken.
Die Anzahl der Verkäufe von unbebauten Grundstücken fällt um rd. 35 %. Den größten Verlust in diesem Teilmarkt stellt jedoch der Geldumsatz dar. Im Vergleich zu den anderen Betrachtungszahlen macht der Flächenumsatz das kleinste Minus.
Bei der Beobachtung des weiteren Teilmarkts sind erneut fallende Zahlen zu erkennen. Ein Niveauverlust sticht aus jedem Bereich der bebauten Grundstücke heraus. Den größten Abstieg macht hierbei der Flächenumsatz mit einer um 42% kleineren Zahl.
Insgesamt existiert lediglich für Eigentumswohnungen eine kleine Steigerung für die Zahlen der Kauffälle und des Geldumsatzes.

 

Der Grundstücksmarkt von Frechen 2012 war von nachfolgenden Immobilienpreisen geprägt:

  • Immobilienwerte EFH/ZFH: Baujahre ab 1975, 435 m² Grundstücksfläche, rd. 142 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 240.000 €
     
  • Doppelhaushälften: Baujahre ab 1975, 324 m² Grundstücksfläche, rd. 148 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 279.504 €
     
  • Reihenhäuser: Baujahre ab 1975, 178 m² Grundstücksfläche, rd. 128 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 220.850 €
     
  • Wohnungseigentum: Angaben ab 2000, Weiterverkäufe in mittlerer Lage, rd. 78 m² Wohnfläche, rd. 1.855 €/m² Wohnfläche

 

Die Angaben beziehen sich auf die erzielten Durchschnittspreise für Immobilien. Innerhalb der einzelnen Immobilienkategorien können in Abhängigkeit vom Immobilien-Baujahr, Immobilien-Beschaffenheit und Immobilien-Austattung sowie Lage der Immobilie in Frechen große Preisunterschiede bestehen. Die Durchschnittsangaben sind für Verkehrswertermittlungen nicht geeignet.


Quelle: Grundstücksmarktbericht Stadt Frechen 2013, Angaben ohne Gewähr.

 

Immobilienbewertung Dipl.Ing. Frank Drews,


Dipl.Ing. Frank Drews erstellt für Sie als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (WG) und Mitglied im Bundesverband für öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Sachverständige Wertgutachten für Ihre Immobilie in Frechen und Umgebung.

Nachbarstädte von Frechen sind Herne, Dortmund, Essen und Bochum.

 

Wir erstellen Wertgutachten für Ihre Immobilie insbesondere in

Aachen, Bochum, Bottrop, Haltern am See, Dortmund, Oberhausen, Duisburg, Ratingen, Gladbeck, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Herne, Witten, Frechen, Wetter, Schwerte, Gelsenkirchen, Wuppertal, Plön, Fehmarn, Eutin, Malente, Lübeck, Neustadt in Holstein, Oldenburg