Immobilienbewertung-Mobil

Grundstücksmarkt Blomberg 2013

Grundstücksmarkt Blomberg 2013 - Immobilienbewertung - Immobilienspiegel - Büromarkt Blomberg

In den Grundstücksmarktbericht für den Kreis Lippe wurde auch die Stadt Blomberg mit einbezogen. Der Immobilienmarkt zeigt einen leichten Niveauverlust im Betrachtungsjahr 2012. Die Anzahl der eingegangenen Kaufverträge hat sich um ca. 3 % verringert. Mit dieser sinkenden Zahl fiel auch der Flächenumsatz um ca. 11 % auf 908,08 ha. Weiterhin haben die Verluste Auswirkungen auf den Geldumsatz, der um 7 % abnimmt, und auch im Teilmarkt der unbebauten Grundstücke spiegelt sich die Entwicklung wieder. Die Anzahl der Verträge ist in diesem Teilmarkt mit 1.008 Verträgen um 4 % kleiner als die Zahl im Jahr 2011. Die Abfälle für Geld- und Flächenumsatz befinden sich bei 6 % und 10 %.
Im Segment der bebauten Grundstücke ist bei einem Rückgang um 2 % der eingegangenen Verträge erstmals im Jahr 2012 eine Steigerung, nämlich der Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser, zu beobachten.
Weiterhin wurde für Wohnungs- und Teileigentum ein Umsatz von 82,47 Mio. € mit 900 Kauffällen gemacht. Der Bereich der Weiterverkäufe entwickelt sich hier mit einer Preissteigerung von ca. 4 %.

 

Der Sachverständige Dipl.Ing. Frank Drews erstellt für Sie als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (WG) und Mitglied im Bundesverband für öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Sachverständige Wertgutachten (Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten, Expertisen für Kauf und Verkauf von Immobilien) für Ihre Immobilie in Blomberg und Umgebung.

 

Der Grundstücksmarkt von Blomberg 2012 war von nachfolgenden Immobilienpreisen geprägt:

  • Immobilienwerte EFH/ZFH: Baujahre ab 1975, 674 m² Grundstücksfläche, rd. 159 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 180.000 €
     
  • Doppelhaushälften: Baujahre ab 1975, zu geringe Anzahl der Kauffälle für Durchschnittswertangabe
     
  • Reihenhäuser: Baujahre ab 1975, 243 m² Grundstücksfläche, rd. 102 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 91.000 €
     
  • Wohnungseigentum: Altersklasse ab 2000, kein Markt

 

Die Angaben beziehen sich auf die erzielten Durchschnittspreise für Immobilien. Innerhalb der einzelnen Immobilienkategorien können in Abhängigkeit vom Immobilien-Baujahr, Immobilien-Beschaffenheit und Immobilien-Austattung sowie Lage der Immobilie in Blomberg große Preisunterschiede bestehen. Die Durchschnittsangaben sind für Verkehrswertermittlungen nicht geeignet.


Quelle: Grundstücksmarktbericht Stadt Blomberg 2013, Angaben ohne Gewähr.

 

Immobilienbewertung Dipl.Ing. Frank Drews,


Zertfizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (WG), erstellt Wert-Gutachten für Ihre Immobilie in Blomberg.

Städte in der Umgebung von Blomberg sind Köln, Dortmund, Essen, Witten und Herne.

 

Wir erstellen Wertgutachten für Ihre Immobilie insbesondere in

Aachen, Münster, Bottrop, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Gladbeck, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Blomberg, Witten, Herdecke, Wetter, Schwerte, Gelsenkirchen, Wuppertal, Plön, Fehmarn, Eutin, Malente, Lübeck, Neustadt in Holstein, Oldenburg