Immobilienbewertung-Mobil

Tel. 04524 7439 764

Immobiliengutachter - Immobilienbewertung in Lübeck

Immobilienbewertung in Lübeck

Immobiliengutachter für Immobilienbewertung in Lübeck

Immobilienbewertung in Lübeck. Immobiliengutachter bewertet Ihre Immobilie oder Ihre Eigentumswohnung in Lübeck und der Region. Der zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung erstellt Wertgutachten, Verkehrswertgutachten oder Immobiliengutachten für Ihre Immobilie in Lübeck. Lassen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung durch einen zertifizierten Immobilienbewerter schätzen. Verkehrswertgutachten von Dipl. Ing. Frank Drews für Lübeck.

Dipl. Ing. Frank Drews ist als gerichtlicher Sachverständiger in Lübeck für Immobilienbewertung für Amtsgerichte, Landgerichte, Zwangsversteigerungsgerichte und Familiengerichte tätig. Sie erhalten von Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews z.B. Wertermittlungen als gerichtsfestes Wertgutachten oder Wertexpertisen für Ihre Immobilie als Kurzgutachten oder eine mündliche Immobilienberatung bei Kauf oder Verkauf von Immobilien in Lübeck. Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews ist Ansprechpartner für Bewertungen bei Betreuungsverfahren in Lübeck. Wertgutachter in Lübeck

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, Tel. 04524 7439764.

Informationen zu Lübeck

Lübeck ist Hansestadt an der Ostseeküste mit direktem Zugang zur Lübecker Bucht. Neben Rostock und Wismar gehörte Lübeck schon im Mittelalter zu den bedeutenden Hansestädten an der Ostsee, die regen Handel mit den Skandinavischen Ländern und Russland betrieben. Heute gehört Lübeck zu den großen Stadtzentren Schleswig-Holsteins. Über den Skandinavienkai in Travemünde verläuft der tägliche Fährbetrieb zu anderen Ostseeanrainern. Lübecks Bevölkerung umfasst rund 220.000 Einwohner. Das Stadtzentrum Lübecks gehört zu den sehenswertesten Altstädten Deutschlands. Speicherhäuser der Kaufmannschaft prägen auch heute noch zahlreich das Stadtbild.    

Service für Immobilienbewertung in Lübeck

Der Sachverständige für Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews bietet seit über 25 Jahren Dienstleitungen rund um die Immobilien an. Dabei ist die Bewertung von Immobilien gemäß Immobilienwertermittlungsverordnung nach dem Ertragswertverfahren, dem Sachwertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren eine zentrale Aufgabe. Der erfahrene zertifizierte Sachverständige wird in einem Verkehrswertgutachten möglichst zwei dieser möglichen Bewertungsverfahren anwenden, um einen belastbaren Verkehrswert herzuleiten.Eigentumswohnungen werden regelmäßig nach dem Vergleichswertverfahren bewertet. Für Immobilien, die vermietet werden, wird das Ertragswertverfahren eingesetzt. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern kommt das Sachwertverfahren zur Anwendung. Für alle Bewertungsverfahren  gilt, geeignete Marktdaten, wie marktübliche Mieten, Liegenschaftszinssätze, Vergleichsfaktoren, Sachwertfaktoren und Bodenrichtwerte, müssen für die Anwendung verfügbar sein.

Besondere Angebote von Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews in Lübeck bestehen zum Beispiel für:

 

Zu den Städten in der Umgebung von Lübeck zählen Bad Schwartau, Timmendorfer Strand, Travemünde, Eutin, Plön, Neustadt in Holstein, Wismar, Schwerin und Lauenburg

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Immobilienmarkt Lübeck:

Mietspiegel Lübeck 11-2017

Grundstücksmarkt Lübeck 11-2017

 

Immobilienbewertung und Wertgutachten für Immobilien bieten wir auch in folgenden Postleitzahlgebieten an: 

23552 Lübeck, 23554 Lübeck, 23556 Lübeck, 23558 Lübeck, 23560 Lübeck, 23562 Lübeck, 23564 Lübeck, 23566 Lübeck, 23568 Lübeck, 23569 Lübeck, 23570 Lübeck

 

Verkehrswertgutachten

Wir erstellen Verkehrswertgutachten zu unterschiedlichen Anlässen und für unterschiedliche Verwendungen

Dipl. Ing. Frank Drews, zertifizierter Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien (Sprengnetter Zertifizierungsgesellschaft mbH), erstellt für Sie Verkehrswertgutachten für Ihre Immobilie. Wenn Sie Ihr Haus bewerten oder Ihre Wohnung bewerten wollen, finden Sie bei uns das passende Angebot.

 

Verkehrswertgutachten für Gericht

  • Versteigerungen
  • Ehescheidungen
  • rechtliche Streitigkeiten
  • Sozialgericht
  • Amtsgericht
  • Landgericht

Verkehrswertgutachten für Gewerbeimmobilien

  • Bürogebäude
  • Lagerhallen
  • Produktionshallen
  • Kaufhäuser
  • Kirchen
  • Handelsimmobilien

Wertgutachten für Immobilien und Rechte

  • Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Eigentumswohnungen (ETW)
  • Erbbaurechte
  • Sonderimmobilien
  • unbebaute Grundstück
  • Wohnungs- und Nießbrauchrecht
  • Pflegeverpflichtungen
  • Baulasten und Dienstbarkeiten
  • Verrentung von Kaufpreisen

Verkehrswertgutachten für besondere Immobilien

  • Krankenhäuser
  • Kirchengebäude
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Hotels
  • Betreiber Immobilien

Verkehrswertgutachten bei Erbschaft

  • Wohnimmobilien
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Gewerbeimmobilien
  • Bürogebäude

Verkehrswertgutachten bei Erbschaftsteuer

  • Wohnimmobilien
  • Gewerbeimmobilien

Verkehrswertgutachten für Betreuer

  • Einfamilienhäuser
  • Eigentumswohnungen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohn- und Geschäftshäuser

Verkehrswertgutachten fürs Finanzamt

  • Bestimmung des Betriebsvermögens
    (notwendiges Betriebsvermögen, ggf. gewillkürtes Betriebsvermögen)
  • Ermittlung des gemeinen Werts
  • Ermittlung des Werts einer Entnahme aus dem Betriebsvermögen
  • Bedarfswertermittlung
  • Teilwertbestimmung
  • Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts gemäß § 198 Bewertungsgesetz
  • Erbschaftssteuer
  • betriebliche Entnahmen
  • Abschreibungen

 

Mietgutachten und Pachtwertgutachten

  • Wohnraum
  • Gewerberaum

 

 

Für die Erstellung eines Verkehrswertgutachtens erforderliche Unterlagen

Zur Erteilung eines Gutachtenauftrags wird ein Sachverständigenvertrag abgeschlossen.

Grundsätzlich sollte der Auftraggeber für die Gutachtenaufstellung mindestens nachfolgende Unterlagen bereithalten:

  • einen aktuellen Auszug aus der Katasterkarte im Maßstab 1/1000

  • einen aktuellen Grundbuchauszug

  • Bauzeichungen, Baubeschreibungen

  • Ermittlungen der Wohnflächen und Bruttogrundfläche

  • ggf. Mietverträge, Auflistungen der Mieteinnahmen

  • ggf. Unterlagen oder Informationen zu Belastungen, Baulasten, etc.

  • für Eigentumswohnungen einen Abzug der Teilungserklärung

  • ggf. Erbbaurechtsvertrag


Sollte die Beschaffung dieser Informationen und Unterlagen Schwierigkeiten bereiten, unterstützen wir Sie gerne. Zum Beispiel mit einem kostengünstigen Aufmaß und der Berechnung der Wohnfläche.

Mit Erteilung des Gutachtenauftrags werden unsererseits verschieden Abfragen zum Grundstück,  z. B. zur Klärung der planungsrechtlichen Situation, des Denkmalschutzes, öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Verpflichtungen, Erschließungsbeitragssituation, Bodenbelastungen usw. vorgenommen.

Wir bewerten für Sie Immobilien z.B. in Kiel, Lübeck, Eutin, Plön, Neustadt, Grömitz, Fehmarn, Oldenburg, Kellenhusen, Dahme, Hohwacht, Ahrensböck, Bad Segeberg, Neumünster, Travemünde, Wismar, Boltenhagen.

Immobiliengutachter